Aufstieg

Kristallalchemie-Klangschale Amethyst – Aufstieg
Als kristallene Brücke von reinem Amethystquarz fördert diese Schale die Ausdehnung des Kronenchakras und erschafft einen „Tempel der Gnade“ in jeder Umgebung. Amethyst ist ein Meister-Energetisierer und Katalysator, fokussiert den Geist auf die Göttliche Quelle. Die preisgekrönte Schale erweckt Heiterkeit, Intuition und Balance von Herz und Verstand.

Kristallalchemie-Klangschale Kyanit – Geordnete Transformation
Die Energie der Kyanitschale unterstützt das Nervensystem, verstärkt die Konzentration und einen klaren Ausdruck. Sie ist eine sanfte und beständige Lichtbringerin für Geist und Seele. Die Schwingung dieser Kristallschale kann dir helfen, Erlebtes zu verarbeiten, zu transformieren und zu integrieren. Sie unterstützt kraftvoll den Ausdruck im Kehlchakra.

Weiße-Gold-Alchemie - Ätherisch Gold
Reine, ätherische Goldfrequenzen tanzen durch diese Schale mit feenhaften Energien der Vorstellungskraft, Kreativität und den Obertönen des Inneren Kindes von Freude und Transformation. Die Meisterheilerqualitäten des weißen und gelben Goldes gemischt mit Quarzkristallen wirken auf den Solarplexus, fördern Selbstachtung, künstlerischen Ausdruck und Fülle. Die fließende Mischung von gelbem und weißem Gold mit dem Quarzkristall sorgt für eine sanfte, subtile und doch hochschwingende Frequenz die das Selbstbewusstsein stärkt.

Kristallalchemie-Klangschale Mutter von Platin - die göttliche Mutter
Diese Kristallklangschale trägt die Energie der Venus, der Göttin der Liebe. Ihre Frequenzen sind natürlich harmonisierend. Kristallquarz und Platin erzeugen eine opalisierende, perlähnliche Oberfläche, bilden eine elegant-pastellige Oberfläche. Die wunderschöne und vollkommene Schönheit von Perlen repräsentiert eine omnipräsente Geistes-Fülle. Sie unterstützt emotionale Prozesse und trägt tröstende, reife Energien der Göttlichen Mutter / Gaia.

Kristallalchemie-Klangschale Ägyptisches Blau - Hathor
Diese wunderschöne Schale ist modelliert von den ägyptischen Quarzkeramikschalen der 13. Dynastie (1.700 v.Chr.) und ist ganz individuell geschaffen. Sie verbindet antikes Wissen mit der Heilungstechnologie der Zukunft. Die Göttin Hathor war im alten Ägypten eine allumfassende Muttergottheit, auch die Göttin der Liebe, des Friedens, der Schönheit, des Tanzes, der Kunst und der Musik.

kristallklang-1.png

kristallklang-2.png

kristallklang-3.png